Richard Wagner im Baltikum

24,00 

Lieferzeit: 3–5 Tage

Kategorie:

Beschreibung

Thomas Krakow/Ursula Oehme (Hrsg.)
RICHARD WAGNER IM BALTIKUM
Orte und Landschaften der Sehnsucht

Hardcover mit Schutzumschlag, 168 Seiten
24 x 30 cm, reich bebildert
Es erscheint eine deutsche, eine englische und eine russische Ausgabe.
ISBN 978-3-95415-068-7 (deutsche Ausgabe)

NEUERSCHEINUNG HERBST 2019 – ES KÖNNEN VORBESTELLUNGEN AUFGENOMMEN WERDEN

Sehnsucht nach Erfolg, Liebe und Anerkennung trieb den jungen Dichterkomponisten Richard Wagner zwischen 1836 und 1839 in eine historisch wie landschaftlich einmalige Kulturregion an der Ostsee. Künstlerisch bewegte er sich zwischen den Opern „Die Feen“, „Das Liebesverbot“ und „Rienzi“, am Ende inspirierten ihn Fluchterlebnisse zum „Fliegenden Holländer“. Damals zu Preußen und Russland gehörend, liegen das nördliche Ostpreußen, das Naturereignis Kurische Nehrung, das Memelland, Kurland und Livland, Städte wie Königsberg, wo Richard 1836 seine erste Frau Minna ehelichte, Memel und Riga heute in Lettland, Litauen und Russland. Das Buch folgt den Spuren des Paars und schlägt den Bogen bis in die Gegenwart. Der verführerische Reiz einer manchmal aus der Zeit gefallenen, sehr lebendigen, nicht vordergründig im Fokus des aktuellen Kulturbetriebs und touristischen Interesses stehenden Region trifft auf das ungebrochene Interesse an Richard Wagner.

Menü