Strebe vorwärts

10,20 

Lieferzeit: 3–5 Tage

Kategorien: ,

Beschreibung

Andrea Lorz
Strebe vorwärts
Lebensbilder jüdischer Unternehmer in Leipzig

Nur noch 4 Exemplare erhältlich!

Broschur, 124 Seiten
16,5 x 24 cm, 50 Abbildungen
ISBN 978-3-932900-19-7

Mit dem Machtantritt der Nationalsozialisten 1933 begannen der Niedergang und die Zerstörung alles jüdischen Lebens und Wirkens nicht nur in Leipzig. Familie Heine und ihr Unternehmen, das Tuchhaus Gebrüder Heine und Familie Leo Jolowicz mit den Unternehmen Buchhandlung Gustav Fock GmbH und Akademische Verlangsgesellschaft mbH sind Beispiele des Untergangs jüdischer Lebenswerke unter der Herrschaft des Nationalsozialismus.

Menü