Der Passage-Verlag Leipzig wurde im Februar 1990 gegründet. Anfangs mit der Herausgabe des ersten Stadtmagazins im Osten befaßt entwickelte sich ein Verlagsprofil mit den Schwerpunkten Kunst, Architektur, Kultur- und Geisteswissenschaften sowie Regionalem. Über 250 Titel sind derzeit im lieferbaren Programm.
Der Inhaber des Passage-Verlags, Thomas Liebscher, studierte Grafik und Malerei an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Deshalb liegt es nahe, daß die Gestaltung meistens im Hause selbst erfolgt. Aber auch weite Teile der Druckvorbereitung werden direkt im Verlag an Apple Macintosh-Computern durchgeführt.

Präsentation der Leipziger Blätter 75 am 6. Oktober 2019 in der Nikolaikirche
Pfarrer Bernhard Stief begrüßt die Gäste und Lichtkünstlerin Victoria Coeln erläutert ihr Konzept zum Lichtfest 2019

Eröffnung der Ausstellung „Der Bauhausstil – Markenzeichen des Schocken-Warenhauskonzerns“ am 29. August 2019 in Crimmitschau

Konzeption der Ausstellung: Jens und Thomas Dietrich, Bernd Sikora unter Mitarbeit von Niklas Froese, Ludwig Kesser, Bertram Kober/Punctum, Thomas Liebscher/Passage-Verlag

Von den 3 sächsischen Schocken-Warenhäusern sind jene in Chemnitz und Oelsnitz/Erzgeb. saniert. Das Warenhaus in Crimmitschau steht kurz vor Sanierungsbeginn und soll Ende 2021 eröffnet werden.
(oben rechts: Bernd Sikora, Marianne Portius-Wünscher und Katia Klose-Soltau, beide von der Fotoagentur Punctum, von links)

Bürger, Gärten, Promenaden. Leipziger Gartenkultur im 18. und 19. Jahrhundert – Die Herausgeberinnen und Autorinnen Nadja Horsch und Simone Tübbecke führten am 22. März 2019 an historische Orte der Leipziger Gartenkultur.

Zur Präsentation der Ausgabe 74 der Leipziger Blätter begrüßten am 25. März 2019 im „Bauhauslesesaal“ der Deutschen Nationalbibliothek Stephanie Jacobs, Leiterin des Deutschen Buch- und Schriftmuseums, sowie Wolfgang Hocquél, Kulturstiftung Leipzig, die Gäste. André Wendler erläuterte vor vollem Saal „Wie das Bauhaus in die Deutsche Bücherei kam“.

Leipziger Buchmesse 2019 – Wolf-Dietrich Speck von Sternburg am Messestand (Bild rechts)

Buchpräsentation von Art déco – Architektur und Kunst der Goldenen Zwanziger Jahre in Leipzig mit einem Vortrag von Wolfgang Hocquél in der bis zum letzten Platz gefüllten Pfeilerhalle des Grassimuseums Leipzig, 21. März 2019

Bürger, Gärten, Promenaden – Leipziger Gartenkultur im 18. und 19. Jahrhundert – Buchpremiere in der Alten Nikolaischule am 11. Dezember 2018

(Bild oben rechts: Prof. Nadja Horsch und Simone Tübbecke, Herausgeber des Buches)
(Bild unten links: Thomas Liebscher, Passage-Verlag; Ulrike Dura und Dr. Volker Rodekamp, Stadtgeschichtliches Museum)

Leipziger Blätter 73Präsentation der neuen Ausgabe am 22. Oktober 2018 vor 100 Besuchern im Deutschen Fotomuseum Markkleeberg

Bürger, Gärten, Promenaden – Leipziger Gartenkultur im 18. und 19. Jahrhundert – Autorenteam im Passage-Verlag am 16. November 2017 und am 23. August 2018

Präsentation der Sonderausgabe Unterwegs im Zoo der Zukunft. Zoo Leipzig – Der Natur auf der Spur am 8. Juni 2018
von links: Wolfgang Welter, Brauerei Krostitz; Jörg Junhold, Zoodirektor; Thomas Liebscher und Bert Sander, Leipziger Blätter

NARRENBÄUME – Wilhelm W. Reinke stellt seinen Fotoband am 15. März 2018 im Botanischen Garten Leipzig vor.

Am 16. März 2018 präsentiert er seinen Fotoband im Deutschen Fotomuseum.

Buchmesse Leipzig vom 15.–18. März 2018. Der Messestand des Passage-Verlags in Halle 5

Die Autoren des Buches „Indianer Nordamerikas auf Postkarten“ Siegfried Jahn (Mitte) und Rudolf Oeser (links) am Messestand

Leipziger Blätter 72 – Präsentation der neuen Ausgabe am 13. März 2018 vor 200 Besuchern im Andachtsraum des Paulinum der Universität Leipzig

Leipzig zurück in Europa – Guido Schäfer und Torsten Teichert stellen das Buch am 23. Juni 2017 auf einer gut besuchten Veranstaltung bei Kickers Markkleeberg vor. Am 12. Mai 2017 hatte der Sportbuzzer Fantalk Premiere im Pentahotel. Die Autoren Torsten Teichert, Guido Schäfer und Winfried Wächter waren mit ihrem neuen Buch präsent.

Die Lust am Unheimlichen – Streifzug durch Literatur und Kunst mit der Autorin Reinhild Böhnke, anschließend Film: „The Innocents” („Schloss des Schreckens”, 1961), 2. Juni 2017 im Haus des Buches Leipzig

Leipziger Buchmesse 2017 – Uwe Gaul, Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Innenstadtwerbung für den Verlagsmessestand und die Leipziger Blätter.

Leipziger Blätter 70 – Präsentation der Ausgabe 70 mit einem kleinen Festakt in der Aula der Alten Nikolaischule
von links: Skadi Jennicke, Kulturbürgermeisterin Leipzig, Rolf Richter, Wolfgang Hocquél, Bernd Dammert, Marianne Albrecht, Thomas Liebscher, Bert Sander, Bernd-Lutz Lange, 2017

Leipziger Blätter 68 – Präsentation der Ausgabe 68 im Palmensaal des Zoo Leipzig, 2016

Leipziger Buchmesse 2016 – OBM Burkhard Jung und Helmut Stadeler, Vorsitzender des Landesverbandes Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen im Börsenverein des Deutschen Buchhandels
rechtes Bild: Ingrid Sonntag und Hans-Jochen Marquardt

Leipziger Blätter 66 und 67 – Präsentation der Ausgabe 66 in der Tischlerei Klier und der Ausgabe 67 in der Mediacity Leipzig, Rolf Richter im Interview mit dem Schauspieler Dieter Bellmann, 2015

Leipziger Buchmesse 2015 – Verlagsmitarbeiterin Susanne Hofmann, Chefredakteur der Leipziger Blätter Bert Sander und der Bürgermeister und Beigeordneter für Finanzen der Stadt Leipzig Torsten Bonew (rechtes Bild Mitte)

Buchpremiere von „Musica Lipsiensis“ im Mendelssohn-Haus 2015 – mit den ­Autoren Claudia und Johannes Forner und dem Leipziger Streichquartett zur Lesung und Musik im Haus des Buches

Buchpremiere von „Eingemauerter Twist“ im Saal Regenbogen 2015 – Fast alle der siebzehn Autoren waren gekommen, u. a. Stephan Krawczyk aus Berlin (rechts). Nach der Lesung gab es Blues und Rock.

Brockhaus – Lesung mit Günter Gentsch in der Leipziger Stadtbibliothek, Dezember 2015

Richard Wagner in Mitteldeutschland – Pressetermin anläßlich des Erscheinens des Buches am 14. Mai 2013 im Café Wagner. Von links: Thomas Krakow und Ursula Oehme (Richard-Wagner-Verband Leipzig) sowie Thomas Liebscher (Verleger)

Leipzigs Grün – Baumpflanzung anläßlich der Neuerscheinung des Buches am 19. April 2013. Von links: Thomas Liebscher (Verleger), Peter Benecken, Petra Mewes und Hein-Jürgen Scherschak (Autoren) sowie Heiko Rosenthal (Bürgermeister) und Inge Kunath (Amtsleiterin für Stadtgrün und Gewässer)

Leipziger Buchmesse 2013Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Tiefensee und der Zeichner Ulrich Forchner am Messestand

Leipziger Buchmesse 2011 und 2012
Bild rechts: Uwe Albrecht, Bürgermeister für Wirtschaft und Arbeit der Stadt Leipzig am Messestand 2012

Leipzig – Stadt des Wandels – Niels Gormsen bei der Buchpremiere am 13. Oktober 2004 im Grassi Museum
Leipziger Buchmesse 2007 – Lesung mit Peter Gosse

1990 fing alles an – Verlagsgründer Thomas Liebscher und die Redaktion der ersten Stunde mit Michael Rücker, Jürgen Kunstmann, Veronika Polak, Micha Schotte, Hans Ullrich Wolscht, Ulrike Weißgerber, Olaf Müller sowie einigen Gästen

Menü