Richard Wagner in Mitteldeutschland

Richard Wagner in Mitteldeutschland

Festeinband mit Schutzumschlag, 224 Seiten
24 x 30 cm, 285 Abbildungen
Erschienen:  14. Mai 2013
ISBN 978-3-95415-004-5

Richard Wagner hat im Laufe seines Lebens halb Europa durchquert und wollte sogar nach Amerika auswandern. Was Wunder, dass der gebürtige Leipziger auch im heutigen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vielerorts seine Spuren hinterließ. Der reich bebilderte Band versammelt erstmals eine Fülle von Informationen über die Aufenthalte des Musikgenies in der einzigartigen Kulturlandschaft Mitteldeutschlands, seine Familie und seine Freunde, seine verschiedenen Betätigungsfelder und Wirkungsstätten, aber auch die Wagner-Tradition der Theater.

Das Buch zeigt in Text und Bild 20 Orte in Mitteldeutschland, die mit Wagner verbunden sind: Leipzig, Müglenz, Dresden, Graupa, Chemnitz, Oederan, Weißenfels, Eisleben, Ermlitz, Bad Lauchstädt, Bernburg, Magdeburg, Dessau, Halle, Rudolstadt, Eisenach, Wartburg, Magdala, Weimar, Meiningen

Expressionistische Industriearchitektur
Expressionistische Industriearchitektur
Leipzig. Fotografie seit 1839
LEIPZIG. FOTOGRAFIE seit 1839
Menü