Es giebt nur ein Paris in der Welt

17,50 

Lieferzeit: 3–5 Tage

Kategorie:

Beschreibung

Karsten Hommel
Es giebt nur ein Paris in der Welt
Edition der Reisetagebücher des Ritters Maximilian von Speck, Freiherrn von Sternburg (1776–1856),
aus Anlass seines 150. Todesjahres

Festeinband, 148 Seiten
24 x 16,5 cm, 27 Abbildungen
ISBN 978-3-938543-25-2

Edition der Reisetagebücher des Ritters Maximilian von Speck, Freiherrn von Sternburg (1776–1856), aus Anlass seines 150. Todesjahres. „Vorurtheile und Einseitigkeiten schwinden ja von selbst um so eher, je mehr man Gelegenheit hat, die Einrichtungen fremder Wirthschaften zu sehen […]. Da bereichert sich der aufmerksame Reisende sehr leicht mit einer Menge nützlicher Kenntnisse und Erfahrungen, die er dann, bei seiner Rückkehr ins Vaterland, seiner Wirthschaft mit weiser Zweckmäßigkeit anpaßt und für seinen eigenen Vortheil bestens benutzt, dabei aber auch Anderen durch dergleichen Mittheilungen die heilsamsten Anregungen zu führt.“

Menü