Glanz und Gloria

24,50 

Lieferzeit: Lieferung erfolgt nach Erscheinen der Publikationen

Beschreibung

Glanz und Gloria. Die Epitaphien der Leipziger Universitätskirche St. Pauli im Lichte ihrer Restaurierung und neuer Studien

Festeinband, 120 Seiten
21 x 29,7 cm, ca. 100 Abbildungen
ISBN 978-3-95415-136-3

Erscheint im März 2023 – Vorbestellungen werden gern entgegengenommen

Vor der Sprengung der Universitätskirche St. Pauli im Jahr 1968 konnte ein größerer Teil des wertvollen Kunstinventars der Kirche geborgen werden. Nach Jahrzehnten improvisierter Lagerung wurden in den Jahren 2002 bis 2017 insbesondere die Epitaphien der Universitätsangehörigen in einem groß angelegten Projekt restauriert und für eine Neuanbringung vorbereitet. Seither ist eine repräsentative Auswahl der prächtigsten Werke auf dem Universitätscampus am Augustusplatz zu besichtigen. Das neu errichtete Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli – des Architekten Erick van Egeraat erinnert am ursprünglichen Ort mittels historischer Architekturzitate an die verlorene Kirche. Im Innenraum verbinden sich die historischen Kunstwerke und der Neubau zu einer gelungenen Einheit. Das multifunktionale Gebäude entwickelte sich umgehend zu einem beliebten, vielfältig genutzten Leipziger Veranstaltungsort.
Das Restaurierungsprojekt wurde von drei Tagungen mit teils restauratorischen, teils kunsthistorischen Zielsetzungen begleitet, deren Ergebnisse in dem vorliegenden Band präsentiert werden. Aktuelle kunsthistorische Studien werfen neues Licht auf einzelne Epitaphien, ihre künstlerische Genese und ihre Deutung, weitere Aufsätze schildern einzelne Restaurierungen und die aktuellen Herausforderungen der weiteren Erhaltung dieses bedeutenden Kunstschatzes.