Ein Leben für die Wahrheit: Margarete Blank

5,00 

Lieferzeit: 3–5 Tage

Kategorien: ,

Beschreibung

Andrea Lorz
Ein Leben für die Wahrheit: Margarete Blank

Broschur, 104 Seiten
16 x 24 cm, 29 Abbildungen
ISBN 978-3-938543-57-3

Dr. med. Margarete Blank (* 21. Februar 1901 in Kiew, hingerichtet am 8. Februar 1945 in Dresden) gehörte in der Zeit des Nationalsozialismus zu den stillen Helden des Widerstands, der besondere in der strikten Bewahrung der humanistischen Werte und des ärztlichen Ethos bestand, so, wie sie es ihre einstigen Lehrer gelehrt hatten. Ihre Konsequenz brachte sie ins Visier der politisch Mächtigen. Infolge einer Denunziation wurde sie vor dem Volksgerichtshof wegen Wehrkraftzersetzung angeklagt – ihre Menschlichkeit, Aufrichtigkeit und Wahrheitsliebe kostete sie das Leben. Am 8. Februar 1945 starb sie durch das Fallbeil.

Menü