Russische Gedächtniskirche zu 
Leipzig

24,50 

Lieferzeit: 3–5 Tage

Beschreibung

Autorenkollektiv mit Shanna G. Belik, Viktoria N. Derzhavina, Tatjana W. Iwanowa und Alexei G. Tomjuk
Russische Gedächtniskirche zu 
Leipzig: ein Denkmal der Geschichte und Kultur

Hardcover, 160 Seiten
22 x 28,5 cm, 198 Abbildungen
Text deutsch und russisch
ISBN 978-3-95415-069-4

Die Russische Gedächtniskirche zu Leipzig wurde 1913 zur Erinnerung an die 22000 russischen Soldaten errichtet, die im Befreiungskampf gegen Napoleon auf den Feldern der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 ihr Leben ließen. Die Kirche wurde nach Ideen der russischen Architekten Pokrowski und Benois, des Baukomitees in St. Petersburg und unter Mitarbeit der Künstler Jemeljanow, Bogoslowski, Pianowski, Safronow, Frolow und Sokolow erbaut. Die Russische Kirche gilt heute als ein hervorragendes kulturhistorisches Denkmal. 2012 begannen umfassende Restaurierungsarbeiten am gesamten Gebäude. Von 2016 bis 2018 wurde die bedeutende Ikonenwand von russischen und deutschen Fachleuten restauriert.

Rezension

Menü