Renaissance und Musik

10,00 

Lieferzeit: Lieferung erfolgt nach Erscheinen der Publikationen

Beschreibung

Renaissance und Musik
Der Komponist Johann Walter (1496–1570) und Torgau

Sonderedition der Leipziger Blätter
Herausgegeben von der Kulturstiftung Leipzig

Broschure, 48 Seiten,
22,5 x 30 cm, reich bebildert
ISBN 978-3-95415-100-4

Erscheint im SEPTEMBER 2020 – Vorbestellungen werden gern entgegengenommen

Die Renaissancestadt Torgau gilt als ein politisches Zentrum der Reformation. Das Wirken Martin Luthers findet neben Wittenberg in der Residenzstadtstadt Torgau einen entscheidenden Ausgangspunkt. Dem Reformator stand in musika-lischen Belangen Johann Walter (1496–1570) zur Seite. Der Sänger, Komponist und spätere Leiter der Hof-kapelle des Kurfürsten von Sachsen gründete nicht nur die erste evangelische Kantorei, sondern veröffentlichte mit dem »Geistlichen Gesangbüchlein« 1524 das erste evangelische Chorbuch überhaupt. Walter legte die musikalischen Grundlagen für Komponisten wie Heinrich Schütz oder Johann Sebastian Bach.
Der 450. Todestag Johann Walters 2020 bietet Gelegenheit der Sternstunde europäischer Kultur- und Musikgeschichte, die mit dem Namen des evangelischen Urkantors verbunden ist, umfassend zu würdigen.

Menü